fbpx
  • r.pausch@gmx.at
  • Rufen Sie uns an: +49 171 175 88 26
  • Roland Pausch, Schloßstrasse 9, D-74889 Sinsheim Ehrstädt - Standort: 89150 Laichingen, Schwäbische Alb 
0 items - 0,00
  • Ihr Einkaufswagen ist leer.

Mein Blog

Print Friendly, PDF & Email
  • admin
    Für mich hat jede Bewegung den Ursprung im Kopf und der Wirbelkette. Aber die Informationen, die bei den Gelenken und Muskeln ankommen, ermöglichen diesen nicht, sich auch physiologisch optimal zu bewegen. Also müssen wir auch da mit den Extremitäten arbeiten. Die Achillessehne hat dabei eine Schlüsselfunktion. Komm immer wieder mal
  • admin

  • admin
    Sind die Zehen eingeschränkt, (1/3 aller Knochen sind im Fuß) ist es auch die Achillessehne! Ist diese in der Bewegung eingeschränkt, kann die Bewegung weder vom Fuß nach oben zur Wirbelkette geleitet werden, noch kommt die Bewegung vom Oberkörper beim Fuß physiologisch richtig an. Unter anderem sind falsche Bewegungen des
  • admin
    … keine Evidenz für die Wirksamkeit von Schuheinlagen für die Behandlung des kindlichen Plattfußes!!! —————————————- Brandaktueller Cochrane Review https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/35029841/ Zeit, vielen Eltern die Ängste zu nehmen und eine gängige Praxis zu hinterfragen! Das Fazit der Autoren: „Wir kommen zu dem Schluss, dass es keine Evidenz für die Wirksamkeit von Fußorthesen
  • admin
    Eine Infektion mit dem Epstein-Barr-Virus (EBV) ist anscheinend Voraussetzung dafür, an Multipler Sklerose (MS) zu erkranken. Dass zwischen EBV und MS ein enger Zusammenhang, besteht, ist zwar schon seit Längerem bekannt. US-Wissenschaftler an der Harvard Chan School konnten diesen jedoch in einer Studie mit einer sehr großen Zahl an Teilnehmern
  • admin
    Schade ich mir bei jedem Schritt? Passgang oder nicht? Die Kreuzbewegung als Test! —————————— Passgang oder nicht? —————————— Das verdrehen der Wirbelkette bei jedem Schritt hat früher oder später fatale Folgen für deinen Körper. Probleme kommen im gesamten Rücken, Becken, ISG, Knie zum Vorschein. Den Passgang los zu werden ist
  • Roland Pausch
                              38 Millionen Besuche bei Haus- oder Fachärzten sind jedes Jahr rückenschmerzbedingt, heißt es in der Studie. Jeder fünfte gesetzlich Versicherte geht demnach mindestens einmal im Jahr wegen Rückenschmerzen zum Arzt – 27 Prozent sogar vier Mal oder
  • Roland Pausch
    Shop bewegungslernen
  • Roland Pausch
    Die Bewegung eines 15-Jährigen als 35-jähriger Mensch erleben – Traum oder Alptraum?! Die wünsche mit fünf Jahren sind andere als die im Erwachsen werden. Aber ungleich wichtig. Was hätte man sich mit fünf Jahren um einen 1000er Geldschein gerauft? Überlege kurz! Was mit 10, 20, 30, 40,… Jeder neue Wunsch
  • Roland Pausch
    Schuhe mit Dämpfung – Fersengang Mehr dazu auch in der App „BewegungsLernen“
  • Roland Pausch
    Auf der *Bewegunglernen App* habe ich auch immer wieder Blogbeiträge für Euch wie diesen hier über Ergonomie. Das Wort „ERGONOMISCH“ ist in unseren Breiten ein positiv belegtes Wort. Bei genauem Hinsehen bedeutet das aber nichts anders als „Tot gelegt“ „Bewegungsunfähig gemacht“ keine Möglichkeit des Ausgleichens einer Bewegung, der Anpassung, des
  • Roland Pausch
    Unerkannte Bahnen Versteckte Leitungssysteme in unserem Körper,… Ein anatomisches Teilgebiet, in dem in den letzten Jahren gleich mehrere neue Strukturen entdeckt wurden, sind die Leitungssystem unseres Körpers – die Bahnen und Verbindungswege, über die Gewebe und Organe mit verschiedensten Substanzen versorgt werden. Weil diese Netzwerke bei der Präparation von Geweben
  • Roland Pausch
    Wenn Muskeln verschwinden… So gibt es einige Muskeln in unserem Bauplan, die bei einigen Menschen vorkommen, bei anderen dagegen nicht. Dazu gehört der Musculus palmaris longus, ein dünner Muskelstrang an der Vorderseite unsers Unterarms. Er hilft dabei, das Handgelenk zu beugen. Ist dieser Muskel vorhanden, tritt seine Sehne beim Abknicken
  • Roland Pausch
    Nicht die Bewegung an sich, ist in unserem Fall wichtig! Es ist das Zählen der Schritte einer Bewegung, dass essenziell ist. Wenn du bewusst weißt, mit welchem Körperteil du eine Bewegung beginnst, kannst du die sich ergebenden Bewegungen der einzelnen Gelenke und Muskeln zählen. Das sind anfangs nur die großen
  • Roland Pausch
    Das Gehirn steuert deinen Körper, nicht deine Muskeln. Es macht also Sinn DORT anzusetzen! Bildung ist nicht das Lernen von Fakten, sondern die Schulung des Geistes zu Denken. Bewegung ist nicht Training, sondern das Netzwerk an Bewegungsmöglichkeiten im Körper auszubauen. Alle Bewegungen machen wir ab der Pubertät mit der selben
  • Roland Pausch
    Wie Organe unsere Bewegung beeinflussen und wie die Bewegung unsere Orange beeinflussen. Wie Organe unsere Bewegung beeinflussen und wie die Bewegung unsere Orange beeinflussen. Gestern hatte ich einen spannenden Einzeltermin. Diesmal haben die Organe die Bewegung des Körpers stark beeinflusst. Nach einigen Operationen an Darm, Milz und dergleichen sowie Problemen
  • Roland Pausch
  • Monika Pausch
    Vieles von dem, was wir über den Körper wissen, verdanken wir einer wahren Explosion neuer, aktueller „Entdeckungen“ (Was oft im Grunde uraltes, weitergegebenes „Wissen“ ist). In den letzten Jahren haben Wissenschaftler große Sprünge gemacht, und nun „wissen“ wir Dinge über Lebewesen, die wir uns noch vor 10 Jahren kaum hätten
  • Monika Pausch
    Pferde wollen verstanden werden und nicht nur versorgt sein. Aber um das „Verständnis“ der Welt um sie herum zu bekommen steht ihnen nur ein Kanal zur Verfügung – ihr Körper.  Pferde haben tatsächlich nur ihren Körper, um sich verständlich zu machen. Über ihren Körper und ihre angeborenen Bewegungen haben sie
  • admin
    Die starre Wirbelkette bedeutet Selbstentfremdung – künstliche Bewegung und Schutzmuskeln – also genau das Gegenteil von Eigenwahrnehmung
  • admin
    von Roland Pausch   Im Shaolin Kung Fu heißt es: „Wir sind in unserem Leben, wenn wir unseren Körper wahrnehmen, seine Fähigkeiten erkennen und diese fördern und mit unserem Kopf verbinden.“ SHI XING MI     Wie wir gehen, sitzen, laufen, so denken wir auch. Ein Bewegungsmuster spiegelt das Gedankenmuster
  • admin
    Und Jetzt mal den „Hausverstand“ einsetzen,… und wenn´s nur der vom Billa. Wenn wir bereits Kleinkindern Schuhe anziehen, mit Sohlen die fest und starr sind, die sich nicht bewegen können, wie kann sich dann der Fuß entwickeln? P.S.: Im der Wohnung barfuß ist zu wenig, wir brauchen die verschiedensten unebenen
  • admin
    Der „Knackpunkt“ in der Wirbelkette des Pferdes. Die Kompressionen in diesem Bereich entscheiden wie beweglich ein Pferd ist Haben Sie sich schon mal überlegt, warum ein Pferd überhaupt Widerstand zeigt? Gerade das Fluchttier Pferd, das doch auf alle Reize, die auf ihn zukommen eher mit Weglaufen reagiert? Nun, der Ursprung
  • admin
    Viele haben bestimmt schon voller Interesse ein Buch gelesen, dass man Jahre vorher nicht verstanden hat, weil die Grundlage zum Verstehen gefehlt hat. Beweglichkeit ist in vielerlei Beziehungen wie Wissen. Sie ist kumulativ. Wenn man den fünften Schritt vor dem ersten macht, fehlt auch dem Körper die Grundlage zum Verstehen.
  • admin
    Das Zungenbein! Bildnachweis (2) Meist völlig unbeachtet, haben das Zungenbein und seine Muskeln viele Aufgaben – und vor allem Auswirkungen auf unseren ganzen Körper. Klein aber fein: Essen, kauen, sprechen, „Körperbewegungen“… Das Festhalten oder Loslassen des Kiefers beeinflusst sehr stark unsere Bewegungen im Körper bis hin zum Fuß. Denken Sie nur
  • admin
    Unsere Füße, Stoßdämpfer und Wegweiser! Über den Fuß entsteht der erste Kontakt mit dem Boden. Hier entscheidet sich, was mit der restlichen Bewegung in unserem Körper passiert. Das Aufsetzten des Fußes und die Art, wie er seine Bewegung beim Laufen oder Gehen ausführt, beeinflussen, die weiteren Bewegungen in unserem Körper: Über
  • admin
      Ist ein Junge beispielsweise von Geburt mit sehr großen Armen und Händen ausgestattet,  weil er diese von seinem Vater geerbt hat, entsteht im Gehirn eine andere Netzwerkstruktur zur Steuerung dieser großen Hände als bei seinem Bruder, der die kleinen Hände und Arme seiner Mutter geerbt hat. Beide kommen mit
  • admin
    Physik und Gleichgewicht im Körper Viel zu oft lassen wir das Zusammenspiel des Körpers, die Gesamte Bewegungskonstruktion außer Acht. Viel zu oft beschäftigen wir uns nur mit betroffenen Arealen und einzelnen Gelenken in unserem Körper, vor allem dann, wenn zum Beispiel das Knie schmerzt, weil der Fuß nach außen gedreht aufsetzt und schmerzt, und
  • admin
    Tiefenmuskulatur kann durch langsame, ruhige und gleichmäßige Bewegungen der Beckenmuskulatur entstehen. Alles was schnell, kraftvoll und laut ist fördert die Oberflächenmuskulatur. Monika Pausch
  • admin
      Obwohl sie mit ihrem Pferd jeden zweiten Tag Lektionen in der Halle pauken, wird es immer teilnahmsloser und energieloser. Und sie müssen immer mehr „treiben“ (was auch immer das bedeuten mag – denn „treiben“ verzerrt die Körperhaltung des Reiters zu einem für das Pferd unverständlichen Gebrabbel). Außerdem legt es sich immer
  • admin
    Christiane Wilke über die Rückenmuskulatur – sie lehrt und forscht im Fachbereich „Bewegungsorientierte Präventions- und Rehabilitationswissenschaften“ Die Rückenmuskulatur besteht aus einem oberflächlichen und einem tiefen Anteil. Man sollte beides trainieren, der tiefe Anteil ist aber für Menschen, die Rückenschmerzen haben noch wichtiger, weil er die Wirbelkette stabilisiert. Dieses Wissen hat
  • admin
    Wie macht  es der Beste „Dauerläufer“ der Welt? Wer ist eigentlich der Beste Dauerläufer der Welt? Wir bekommen über zahlreiche Berichte die Wunder der Natur offenbart und sind immer wieder aufs Neue erstaunt was die Natur so zu bieten hat! Ein Strauß mit einer Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h Der Gepard,
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.